Rituale & Einzelarbeit

Infos zu den Einzelsitzungen:

Spiritual Clearing in einer Einzelsitzung? Was ist das?

Ich werde regelmäßig gefragt, was bei einer Sitzung geschieht und ob es das Richtige für einen sei. Diese Frage werde ich nie beantworten, da jeder aus seinem ureigenen Gefühl entscheiden sollte, ob er zu mir oder einem anderen Helfer geht. Die einfachste Beschreibung eines „clearings“ ist: Einen energetisch blockierten Zustand in einen fließenden zu bringen. Zuerst einmal schaue ich mir (ich benötige keine Vorabinformationen über den persönlichen Zustand) den geistig seelischen Zustand der Person an. Dann widmen wir uns dem persönlichem Umfeld und die „Abdrücke“, die andere Menschen durch ihr Handeln auf oder in uns hinterlassen haben. Weitere Aspekte folgen, die herausgearbeitet und ins Bewusstsein gebracht werden. Erst nach dieser (manche Klienten haben sie als liebevoll radikal bezeichnet) Innenschau und Selbstreflektion beginnen wir mit der Ablösearbeit dieser Anteile und säubern das Feld. Das ist nur ein Teil der Möglichkeiten, aber in den meisten Fällen ist das erstmal notwendig, um sich selbst wieder zu fühlen und zu erkennen. Alle weiteren Aspekte einer energetisch, spirituellen, animistisch schamanischen Arbeit sind natürlich ebenso möglich und werden bei Bedarf ausgeführt. Ich verspreche niemals das Heil-Sein nach einer Arbeit, aber ich halte es immer für möglich. Ich arbeite in der Regel in 2 oder 3 Stunden Sitzungen. Auf MarienQuell ausschliesslich in 3 Std. Sitzungen

 

Ab nach Hause. Zu Hause ist in uns. Wir sind frei von Schuld und frei von Bestrafung.

Aus tiefstem Herzen!

Lars