Gedanken…

„……Es bedarf eines sehr radikalen Entschlusses, nicht mehr in den Spuren der Vergangenheit zu wandeln. Keine Verletzung, die hinter uns liegt, ist es wert, uns dauerhaft unserer Kraft, unserer Liebe und unseres Stolzes zu berauben. Möge jeder Schritt neu und frisch sein – gefüllt mit der Erfahrung und der Weisheit aller Leben aller Wesen. Dieses sei mein Gebet und mein Gebot….“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.