Donnertrommel

Manchmal brauchen Träume Jahre bis sie wahr werden. Vor 5 Jahren wurde mir ein Buchenholzrahmen quasi geschenkt. Er stand längere Zeit im Schuppen eines Künstlers und er hatte keine Verwendung dafür. Schon damals kamen mir Bilder einer großen nordischen Donnertrommel in den Sinn und wie ich sie zu spielen habe. Vor 2 Jahren zeigte ich den Rahmen Reinhard Puchinger (http://www.trommelbau.at), einem wunderbaren Menschen und genialen Trommelbauer, ob da was gehen würde. Er bejahte und nahm den Rahmen in seine Obhut. Nun endlich war es soweit. Martina und ich besuchten ihn in seiner Werkstatt im Waldviertel und wir haben (unter seiner Führung und Anleitung – von Trommeln dieser Größe hatte ich null Ahnung) die „Donnertrommel“ in 2 Tagen fertig gestellt. Danke Reinhard und Sylvia fürs DA SEIN dürfen und die wunderbaren Gespräche und einfach alles!!!!
Sie wird nun noch einige Tage langsam auf „MarienQuell“ trocknen und dann geweiht werden, bevor sie dann zum ersten mal geschlagen werden wird. Soweit meine „Informationen“ derzeit sind, wird sie auch bei den kommenden Workshops tönen bzw. donnern.
Die kommenden Termine:
https://shamancross.de/termine/
Nächster Workshop 19.-21. Juni ( noch 3 Plätze frei)
https://shamancross.de/haus-marienquell/

Anmeldung zum newsletter unter:
https://shamancross.de/newsletter/

Mögen sich alle Wesen der Kraft ihres Ursprungs erinnern!
Aus tiefstem Herzen!
Lars und Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.