Die Macht der Sanftmut

( Auszug aus meinen aktuellen Workshops)

Unsere äußere, materielle Welt ist zu einem erschreckend hohen Anteil die der Kontrolle und der linken rationalen Gehirnhälfte. Sämtliche äußeren Systeme auf diesem Planeten basieren darauf. Politik, Industrie, Religionen etc. Je weiter wir in der Zeit voranschreiten, desto größer wird dieser Anspruch an uns. Regeln, planen, kontrollieren, schützen und weiteres. Das funktioniert allerdings nur bis zu einem gewissen Grad. An die 90 Prozent der Menschen gehen (eine Untersuchung aus Hospizeinrichtungen) am Ende ihrer Tage mit einem „hätte ich doch …“. Einer der Gründe für das Nicht handeln ist oftmals Angst vor einem Kontrollverlust der eigenen Lebensumstände. Oder anders gesagt: Die Angst vor dem Verlassen der eigenen bekannten Komfortzone. Übrigens ein Faktor, dem jeder Mensch mit seinem Tod gegenübersteht. Die Kontrolle komplett abzugeben in einem Prozess, der absolut unbekannt ist. Wenn wir schon von Sicherheit sprechen, dann ist dieser Aspekt übrigens die einzige reale Sicherheit, die wir in einem Menschenleben haben. Die Zahl der Menschen, die unter diesem Druck zusammen brechen steigt kontinuierlich. Also was ist der Ausweg?  Eine Möglichkeit ist aus der äußeren nach vorne gerichteten Kontrolle aktiv und bewusst heraus zu treten in ein bewusstes Empfangen und Vertrauen. Übrigens die Essenz ALLER(!) ernstzunehmenden spirituellen Schulen und mystischen Lehren. Oder mit anderen Worten. Ein bewusst vollzogener Wechsel zwischen dem männlichen (elektrischen) zu einem weiblichen (magnetisch, transformierenden) Bewusstseinszustand. Während meiner Einzelsitzungen und Workshops gebe ich den Teilnehmern die Möglichkeit, diesen Wandel zu vollziehen und zu erfahren. Hierzu werden wir neben dem erklärenden Anteil verschiedene energetische Arbeiten und Rituale durchführen. Einer der Hauptbestandteile der „Hilfestellung“ dabei sind die Frequenzen aus höheren (weiteren) Dimensionen, die seit mehreren Jahren in Form von Gesängen durch mich fließen. Diese Energie der Sanftmut der uns wohl gesonnen „Sternenvölker“ ( manchmal irrtümlicherweise auch als „Engel“ bezeichnet) haben mich über Jahre unterrichtet und geschult, ohne dass ich es wirklich in Worte fassen konnte. „Die Macht der Sanftmut“ ist neben allem anderen DER Zentrale Aspekt meiner energetisch, spirituellen, animistisch schamanisch geprägten Tätigkeit.

Ich lade Sie ein, diese Macht durch eine Arbeit mit mir kennen zu lernen.

Wir sind frei von Schuld! Wir sind frei von Bestrafung!

 

Aus tiefstem Herzen!

Lars

www.shamancross.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.