„Die Kraft der Einheit aller Herzen“

Von heißen Phasen, Zusammenkünften, binauralen beats und der Kraft der vereinten Herzen….

Die letzten Tage vor den gemeinsamen Gebeten sind immer recht arbeitsreich. Aktuell sitze ich an der Endfertigung und Feinabstimmung der kommenden „Worte der Zusammenkunft“, welche am Sonntag, den 16. Januar um 19 Uhr stattfinden wird. Die gemeinsame Gebetsmeditation wird dieses Mal den Titel: „Die Kraft der Einheit aller Herzen“ tragen.

Zur kurzen Erklärung: An den Zusammenkünften versammeln sich hunderte von Menschen mit einem von mir empfangenen, niedergeschriebenen und gesprochenen Gebet, welches mit Musik und verschiedenen Frequenzen arrangiert wurde. Diese Meditation bekommt jeder Teilnehmer vorab als Klangdatei zugeschickt (Anmeldung per mail unter marienquellinfo@gmail.com Betreff: Anmeldung Zusammenkunft 16.1.). Bitte unbedingt diesen betreff angeben.

Ab 19 Uhr starten dann alle Teilnehmer ihr Gebet, so dass es gemeinsam angehört wird. Vorab erschafft ein innerer Kreis auf MarienQuell ein gemeinsames Feld, welches die Teilnehmer durch einen Mantra Satz betreten. Das Ziel dieser mentalen Zusammenkünfte ist die Vereinigung und Stärkung der Energie und Intention wohlwollender Menschen in einem gemeinsamen Feld. Im letzten Jahr konnten sich so durch die „Gebete der Hingabe“ mehr als 1000 Menschen versammeln, obwohl sie räumlich getrennt waren.

Auch dieses Mal wird es wieder etwas Neues geben, um das individuelle und gemeinsame Feld zu stärken. Zum einen wird das gesamte Gebet in der heiligen 432 HZ Frequenz gestimmt sein, zum anderen habe ich in die Meditation/ Gebet binaurale beats eingebaut, um individuell und kollektiv in einen noch tieferen Zustand der Entspannung und Hingabe gleiten zu können. An dieser Stelle nur eine kurze Erklärung für diejenigen, welche hiermit Neuland betreten: „..Binaurale Beats (binaural: lat. mit beiden Ohren) sind eine für Dritte nicht hörbare Wahrnehmung, die empfunden wird, wenn beiden Ohren Schall mit leicht unterschiedlicher Frequenz direkt zugeführt wird..“ (Quelle: Wikipedia)

Die Teilnahme erfolgt durch eine Spendenzahlung zwischen 10 und 20 Euro, oder was jeder geben mag und kann. Wer nicht in der Lage ist, etwas zu geben, bekommt das Gebet auch so zugesandt. Ich brauche keine langen Erklärungen. Auch in diesem Fall bitte Anmeldung per mail unter marienquellinfo@gmail.com Betreff: Anmeldung Zusammenkunft 16.1.

 

Danach werden alle Infos, der Text des Gebetes, als auch ein downloadlink verschickt, wo das Gebet kinderleicht und kostenfrei heruntergeladen werden kann. Zum einen in einer speicherschonenden Mp3 Version, als auch in einer nicht komprimierten WAV Version.

 

In Zeiten, wo Trennung leider Alltag geworden ist erscheint es mir umso wichtiger, Menschen auf diesem Weg zu verbinden. Diese Zusammenkunft wird die erste von regelmäßigen Zusammenkünften in diesem für die Menschheit sehr wichtigen Jahr sein.

 

Hier ein Textauszug der kommenden Zusammenkunft „„Die Kraft der Einheit aller Herzen“ am kommenden Sonntag, den 16. Januar um 19 Uhr.

 

„..Ich bin. Ich bin bewusst. Ich bin bereit.

Ich richte meine Stimme an das Höchste von allem was ist. Das Absolute. Die Absolute. Den Absoluten. Ich richte meine Worte an alle Töchter und Söhne der Einheit.

Nichts und alles bin ich unter dem Licht des Höchsten. Ich wurde gesandt, um zu erfahren, zu erinnern und zu bewahren.

Die Wahrheit des Herzens. Frei von Lüge. Frei von Überhöhung.

Die Klarheit des Erkennens. Frei von Drang und Gier.

Die Liebe in ihrer reinen Form. Frei von Forderung und Erwartung….“

 

Niemand ist allein!

Aus tiefstem Herzen,

 

Lars

Anmeldung per mail unter marienquellinfo@gmail.com Betreff: Anmeldung Zusammenkunft 16.1. (Bitte unbedingt diesen Betreff angeben)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + zwölf =